Progesteron-Mangel

  
Buch: Gesundheitsratgeber Wechseljahre Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber Wechseljahre bei Amazon...

Zu Beginn der Wechseljahre spielt vor allem der Progesteron-Mangel eine wichtige Rolle.

Das Hormon Progesteron führt ein relativ unbeachtetes Dasein neben dem immerfort erwähnten Östrogen. Dabei ist es viel häufiger ein Progesteron-Mangel, der zu Problemen führt als ein Östrogenmangel. Viele Progesteronmangel-Probleme werden sogar fälschlicherweise dem Östrogen zugesprochen, weil das Progesteron oft ignoriert wird.

Typische Beschwerden bei einem Progesteronmangel sind:

·         Reizbarkeit

·         Stimmungsschwankungen

·         Schwitzneigung

·         Hitzewallungen

·         Müdigkeit

·         Kopfschmerzen

·         Geschwollene Brüste

·         Dicker Bauch

·         Gewichtszunahme

·         Bartwuchs - Hirsutismus

·         Haarausfall

·         Schmerzen bei der Periode

·         Kürzere Menstruationszyklen

·         Stärkere oder schwächere Menstruation

·         Zwischenblutungen

 

Ein erheblicher Teil der typischen Wechseljahrsbeschwerden sind also auf den Progesteronmangel zurück zu führen.

Wenn das Östrogen nicht so stark verringert ist wie das Progesteron, kommt es zu der verbreiteten Östrogen-Dominanz (siehe Seite 70).

Die Behandlung des Progesteron-Mangels ist weitgehend identisch mit der Behandlung der Östrogen-Dominanz, weil beide sehr eng zusammenhängen.

Regelmäßige Bewegung und ausreichend trinken stellen eine wichtige Grundlage der Behandlung dar.

Mit ärztlich verordnetem natürlichen Progesteron als Creme kann man in schweren Fällen das fehlende Progesteron ersetzen.

Wann zum Arzt: bei starken Beschwerden oder extrem starken Blutungen.

Schulmedizin: natürliches Progesteron als Creme

Heilpflanzen: Mönchspfeffer, Schafgarbe, Frauenmantel

Hausmittel: Bewegung, Kaltwasser-Anwendungen, viel trinken

Schüsslersalze-Behandlung: Nr. 1, 2, 7

Homöopathie: Agnus castus D2 - D12, Pulsatilla D4 - D12, Lachesis D6 - D12, Sepia D6 - D12

Ätherische Öle: Bergamotte, Lavendel, Muskatellersalbei, Ylang Ylang

Edelsteine: Mondstein



Home   -   Up