Hautalterung

  
Buch: Gesundheitsratgeber Wechseljahre Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber Wechseljahre bei Amazon...

Durch die schwindenden Hormone in den Wechseljahren wirkt die Haut innerhalb kurzer Zeit deutlich älter. Das kann sehr erschreckend für viele Frauen sein.

Man kann jedoch einiges dafür tun, dass die Haut wieder frischer und straffer aussieht.

Die Jahre, in denen die Haut ohne jede Pflege gut aussieht, sind für die meisten Frauen jedoch vorbei, wenn die Vierzig überschritten werden. Der Beginn der Wechseljahre macht regelmäßige Pflege dann noch wichtiger.

Gute Hautpflegemittel gibt es überall in Hülle und Fülle zu kaufen.

Wichtig ist auch, dass man viel trinkt, um die Zellen der Haut gut gefüllt zu halten. Wenn die Zellen zu wenig Wasser haben, werden sie schrumpelig wie ein trocknender Apfel. Daher ist ausreichend Flüssigkeit enorm wichtig.

Der Haut tut es auch gut, wenn man sich mit Genussgiften zurückhält. Das bedeutet: nicht rauchen und wenig Alkohol trinken. Stattdessen besser regelmäßig in die frische Luft gehen, auch wenn die Luft etwas feuchter ist.

Heilpflanzen: Aloe vera, Birke, Schachtelhalm

Hausmittel: Viel trinken, Kaltwasser-Anwendungen, Gesichtsmasken

Schüsslersalze-Behandlung: Nr. 2, 7, 11

Homöopathie: Borax D6 - D12, Causticum D6 - D12, Hepar sulfuris calcareum D6 - D12, Petroleum D6 - D12

Ätherische Öle: Rose

Edelsteine: Chrysopras, Fluorit, Hämatit

Bachblüten: Heather, Larch



Home   -   Up