Medikamente zur Symptomlinderung

  
Buch: Gesundheitsratgeber Wechseljahre Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber Wechseljahre bei Amazon...

Die Schulmedizin bietet natürlich nicht nur Hormone an, um Wechseljahrsbeschwerden zu lindern.

Für alle Arten von verschiedenen Beschwerden werden unterschiedliche Medikamente und Behandlungsmethoden angeboten.

Das reicht von Schmerzmitteln gegen Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen, über entwässernde Mittel gegen Wassereinlagerungen bis hin zu Schlafmitteln gegen Schlafstörungen.

Bei bestimmungsgemäßer, gelegentlicher Anwendung können die schulmedizinischen Medikamente eine sinnvolle Hilfe gegen starke Beschwerden sein.

Wenn man sie jedoch regelmäßig und häufig anwendet, kann der gesundheitliche Schaden den Nutzen überwinden. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn man jahrelang jeden Abend Schlafmittel einnimmt, um schlafen zu können. Dadurch kann man anhängig werden und starke Langzeitschäden erleiden.

 

 

 


 



Home   -   Up